Person/Werdegang

57 Jahre alt, geboren, aufgewachsen und bis heute wohnhaft in Rheinzabern, wo schon mein Vater, Hermann Schwind, sein Friseurgeschäft betrieb.

1978 Abitur am Gymnasium Wörth

1979 Zivildienst beim Rettungsdienst des DRK in Karlsruhe

1980- 1985 Jura- Studium in Heidelberg mit der Ablegung des 1. Juristischen Staatsexamens in Baden- Württemberg

1986- 1989 Referendarzeit bei Gerichten, Verwaltungen und der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Ludwigshafen, Mainz und Speyer mit dem Abschluss des 2. Juristischen Staatsexamens in Rheinland- Pfalz

1989 Wissenschaftlicher Assistent an der Hochschule für Verwaltungswissen-schaften in Speyer

1990- 2001 Verwaltungsjurist bei der Stadtverwaltung in Ludwigshafen/Rhein der Stadt und dort zuletzt verantwortlich für ca. 230 Mitarbeiter, ein Haushaltsvolumen von über 200 Mio. DM sowie die soziale Absicherung von mehr als 10.000 Bürgern

2002- heute Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jockgrim

 

Weitere Tätigkeiten

Weitere Tätigkeiten

  • Mitglied der Gewerkschaft ÖTV/Verdi und der SPD, wo ich seit fast 4 Jahrzehnten meine politische Heimat gefunden habe
     
  •  Vorsitzender des Vereins Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung, Kreisvereinigung Germersheim, mit Sitz in Hatzenbühl
  • SPD-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Germersheim
  • Mitglied des Bezirksvorstandes der Arbeitswohlfahrt Pfalz


 

 

Aktuelles

Login

Login